Personelle Veränderung im Vorstand der Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke und der Saarstahl AG

09.12.2015

Der Vorstandsvorsitzende der beiden Unternehmen, Dr. Karlheinz Blessing, scheidet auf eigenen Wunsch aus

Dr. Karlheinz Blessing (58) wird sein Amt als Vorstandsvorsitzender der Dillinger Hütte und von Saarstahl sowie als Geschäftsführer der SHS – Stahl-Holding-Saar mit Wirkung zum 31.12.2015 niederlegen.

Nach mehr als 20 Jahren in der saarländischen Stahlindustrie – zunächst von 1994 bis 2011 als Arbeitsdirektor der Dillinger Hütte und ab 2007 in Personalunion auch der Saarstahl, anschließend seit 2011 als Vorsitzender des Vorstands der AG der Dillinger Hütten-werke und seit 2012 als Vorsitzender des Vorstands der Saarstahl AG, zugleich als Geschäftsführer der SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA – wird Dr. Karlheinz Blessing ab dem 01.01.2016 dem Vorstand der Volkswagen AG, als deren neuer Personalvorstand, angehören.

Die Aufsichtsräte werden sich in ihren jeweiligen Sitzungen am Donnerstag und Freitag dieser Woche mit dem Thema der vorzeitigen Beendigung des Mandats von Dr. Blessing befassen.

„Ich danke Herrn Dr. Blessing, im Namen der Aufsichtsräte der Gesellschaften sowie des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar für seinen großen unternehmerischen Einsatz, der zur erfolgreichen Entwicklung der saarländischen Stahlindustrie maßgeblich beigetragen hat. Wir wünschen ihm für die Zukunft und für die Ausübung seiner neuen Tätigkeit viel Erfolg und eine glückliche Hand!“ erklärt Dr. Michael Müller, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Dillinger Hütte und Saarstahl.

 

Dr. Michael Müller,
Vorsitzender der Geschäftsführung der SHS – Stahl-Holding-Saar
Vorsitzender des Aufsichtsrats der AG der Dillinger Hüttenwerke sowie der Saarstahl AG